Dienstag, 30. November 2021
Notruf: 122

18. Silvesterlauf 2016

Der Neidlinger Silvesterlauf fand am 31.12.2016 zum 18. Mal statt.

Sieger war der St. Veiter Kevin Wallner, der für den ASKÖ Hainfeld läuft. Der Streckenrekord liegt bei 19:04 für die 5,7 Kilometer. Bis auf fünf Sekunden kam er trotz klirrender Kälte (minus fünf Grad beim Start in Goldegg) an die Bestmarke heran. Der Wilhelmsburger Andreas "Billy" Stöckl gewann zwar klar die M-45-Wertung, musste sich sonst aber mit Rang zwei begnügen. Bei den Damen siegte Michaela Zöchbauer vom LC Mank in 23:06 fast eine halbe Minute vor Anita Schoderböck. Auf der 2,2 km Strecke gewann Alex Bichl vom LC Waldviertel, vor Miralem Pargan (LC St. Pölten). Knapp verpasst wurde der Teilnehmerrekord vom Vorjahr. "Aber trotz der großen Kälte erzielten wir das zweitbeste Ergebnis bisher", freut sich der Organisator Josef Marchart (links im Bild). Er selbst lief die Kurzstrecke in exakt neun Minuten und wurde Fünfter (1.M 45). Franz Klammer siegte in der M55 Klasse und hat weiterhin keinen einzigen Neidlinger Silvesterlauf verpasst.

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.